Was ist ein Inverter-Klimagerät?

Einfache Klimageräte werden per Thermostat geregelt. Wird die gewählte Temperatur erreicht, schaltet sich das Gerät aus. Wird sie überschritten, schaltet es sich wieder an. Geräte mit Invertertechnologie werden sanfter geregelt. Die Kälteleistung erfolgt stufenlos, d.h. das Gerät fährt langsam herunter und nimmt auch langsam wieder Fahrt auf. Die Raumtemperatur kann so noch gleichmäßiger gehalten werden, außerdem verbrauchen Geräte mit Invertertechnologie weniger Energie. Aufgrund des höheren technischen Aufwandes sind sie jedoch teurer. Inverter Split-Klimaanlagen sind im täglichen Verbrauch besonders sparsam und für Multisplitanwendungen zu empfehlen. Ebenso ist der Geräuschpegel geringer als bei herkömlichen Klimageräten.

Zuletzt aktualisiert am 10.09.2013 von Sumper Andrea.

Zurück