Die heutige Zeit ist geprägt von steigenden Energiekosten und zunehmender Umweltbelastungen. Unter diesen Voraussetzungen ist es von zentraler Bedeutung, auch beim Thema Heizen günstige Kosten, Schonung der Ressourcen und maximale Umweltfreundlichkeit im Blick zu haben. Schließlich sind Sie an Ihre Entscheidung für eine Heizung in der Regel 20 bis 25 Jahre lang gebunden.

Wärmepumpen sind aber nicht nur zum Heizen da. Ihre Anwendungsgebiete sind vielseitig - von der Warmwasserbereitung bis zur Kühlung und kontrollierten Wohnraumlüftung. Ebenso vielseitig sind die Möglichkeiten zum Einbau einer Wärmepumpe: Sie kann beim Neubau von vornherein mitgeplant werden, bestimmte Arten (wie z.B. die Luftwärmepumpe) lassen sich aber auch bei der Sanierung relativ einfach nachträglich einbauen. Wärme wird aus Luft, Wasser und dem Erdreich gewonnen und ist jederzeit verfügbar. Wärmepumpen sind optimal zum Heizen und eine kostengünstige und umweltschonende Art der Kühlung. Im Vergleich zu anderen Energiesystemen verursachen Wärmepumpen zudem die geringsten Wartungs- und Betriebskosten.

Unsere Partner DAIKIN, TOSHIBA und HOVAL stellen uns hier das optimale Material zur Verfügung. Wir unterstützen sie gerne beim Einbau, Optimierungen, Reparaturen und in der Sanierung Ihrer Wärmepumpe.

Link zu Förderungen Thema Wärmepumpe in Kärnten: http://www.ktn.gv.at/143374_DE-Abteilung_8-Foerderungen_?detail=100&thema=1&subthema=17